Unsere Kindertagesstätte hat Geschichte!

Die Anfänge unserer Kindertagesstätte gehen weit ins vorige Jahrhundert zurück. Damals gab es noch keine derartigen Einrichtungen. Unter dem Namen "Kleinkinderbewahranstalt" wurde diese auf Initiative einiger mutiger, idealistischer Persönlichkeiten ins Leben gerufen.

Am 15. Oktober 1878 wurde die Erziehungs- und Bewahranstalt durch den königlichen Herrn Bezirksamtmann Wimmer aus Roding feierlich eröffnet.

Sie wurde unter den Schutz des Hl. Erzengel Michael und der Hl. Theresia von Avila gestellt.

Die Trägerschaft wurde den Armen Schulschwestern übertragen, welche mit vielen finanziellen Opfern und Schwierigkeiten verbunden war.

1971 entsprach der Kindergarten nicht mehr dem Bayerischen Kindergartengesetz. Die Räume erwiesen sich als zu klein, um die Kinder der umliegenden Dörfer aufnehmen zu können.

Die Kirchenverwaltung beschloss am 24. Januar 1971 den Bau und die Trägerschft des neuen Kindergartens zu übernehmen. Die Gemeinde verpflichtete sich, ein eventuell anfallendes Betriebskostendefizit anteilsmäßig mitzutragen.

Ungewöhnlich schnell wurde der Bau ausgeführt:

Baubeginn: 04. April 1975

Richtfest:   06. Juni 1975

Aufnahme des Betriebes: 29. September 1975

 

Beim Sommerfest am 25. Juni 1995 erhielt unser Kindergarten seinen offiziellen Namen:

Theresia Gerhardinger Kindergarten Stamsried

Am 04. Juni 2005 konnten wir unser 30jähriges Jubiläum feiern.

 

Doch schon bald gab es erste Anzeichen, dass unser Kindergarten renoviert werden sollte. Da die Idee entstand eine Krippe in den bestehenden Bau mit ein zu planen, gab es viele behördliche Hürden zu nehmen. Es wurde überlegt, den alten Kindergarten zu sanieren oder ihn abzureißen und neu zu bauen.

Das Personal und die Gemeinde setzten sich durch, den bestehenden Kindergarten zu sanieren. Es stellte sich nun die Frage, wo der Kindergartenbetrieb während der Baumaßnahmen stattfinden sollte.

Kurzfristig zogen wir im September 2012 für ein Jahr in das Gebäude der Pösinger Schule.

Baubeginn des alten/neuen Kindergartens: September 2012

Eine Spendensammlung auf Initiative von Sr. Elfriede Meiler ermöglichte auch die Neumöblierung der beiden Kindergartengruppen.

Aufnahme des Betriebes im neurenovierten Gebäude: September 2013